LOCH NICE

<
>

LOCH NICE

Es handelt sich hier um keinen Mythos und auch um kein Monster – im Gegenteil. Lediglich der Ortsteil, an dem sich dieses Bestandshaus befindet, wurde damals liebevoll ‚Loch‘ genannt. (kein Kommentar)
Was wir vorfanden, war ein kleines Häuschen, welches irgendwann mal im letzten Jahrtausend als so ca. 4x4m kleines Turmhäuschen errichtet wurde. Der Opa hat´s dann in den 1970ern (ebenfalls des letzten Jahrtausends) vergrößert. Dann war´s 7x7m groß.
Nun – 50 Jahre später – steht die nächste Erweiterung an. Das Ursprungshaus sollte sich irgendwie wieder abzeichnen, die Erweiterung auch. Ein kleiner Zubau, durch eine Zäsur leicht abgesetzt – ergänzt den Bestand und wirkt der Einsamkeit im Loch entgegen. Nice.

  • Harte Fakten
  • LOCH gets NICE
  • FREILAND, what else
  • Als Architekt sollte man gut malen können
  • Ein Bienenhaus komplettiert das Ensemble
  • Aus Alt mach Neu